Dienstag, 12. September 2017

Happy Birthday - Geburtstag im Glas



September ist nicht nur mein eigener Geburtstagsmonat, auch viele meiner Freunde haben im September Geburtstag.
So gab es am letzten Wochenende etwas zu feiern! Die liebe Caro von "the purple frog" hatte Geburtstag...

Vor einer Party kann man sich mit 30 29a natürlich nicht drücken, ich denke sie wird noch darüber berichten... Schön wars, bunt wars - soviel sei schon mal verraten!

Einige von euch wissen vielleicht schon, dass Caro und ich uns auch im "echten Leben" kennen und das schon ziemlich lange - schon immer?! Wir sind Freunde, gute Freunde würde ich sagen!
So flatterte auch bei uns die Luftpost, eine Einladung, in den Briefkasten und natürlich kam die Frage was schenken wir...
Lena: Caro, was kann man dir schenken?! Caro: Am besten Geld!

Das ich Geld nicht einfach nur in einem Umschlag mit einer Karte verschenke ist wohl auch jedem klar...
Die Idee etwas in einem Glas zu verschenken ist sicherlich keine Neuheit. Ob es ein Osternest im Glas, eine Backmischung oder auch der Adventskalender ist - die Möglichkeiten sind da sicher endlos... heute gibt es aber den Geburtstag im Glas!


Was ihr braucht:
- ein mittelgroßes bis großes Glas mit Deckel
- Konfetti, Luftballons, Luftschlagen o.ä.
- einen Muffin; gekauft oder selber gebacken
- Geschenkband, Kordel, Masking Tape
- Geburtstagskerzen, Wunderkerzen
- Süßigkeiten




Und so schnell geht's:
Gebt auf den Boden des Glases ein wenig Konfetti, Luftschlangen, Luftballons, Süßigkeiten oder was euch sonst noch zum Thema Geburtstag einfällt. Das Konfetti habe ich ganz umkreativ einfach gekauft.
Man könnte es jedoch auch in passenden Farben aus Papier einfach selber ausstanzen. Ob ihr hierzu einen normalen Locher oder eine Motiv-Stanze verwendet ist euch selber überlassen.
Darauf könnt ihr nun den Geburtstags-Muffin mit Kerze setzten.
Aus Zahnstochern und Masking Tape könnte man noch kleine Fähnchen machen und diese oben in den Muffin stecken. Hier könnt ihr natürlich auch Cupcake-Topper verwenden.

Das Glas habe ich mit dem Tape verschlossen und eine Schleife aus Geschenkband oben befestigt.


Diese Idee lässt sich natürlich für viele Anlässe wie zum Beispiel zur Hochzeit, Taufe oder auch als Geschenk zur Geburt umsetzen.
Auch als kleines Mitbringsel, wenn man sich eigentlich gar nichts schenkt geht der Geburtstag im Glas super.


Caro wollte es bunt und so ist ein sehr buntes Geschenk entstanden...
Nochmal Happy Birthday liebe Caro!

Liebe Grüße, eure LENA



VERLINKT BEIM CREADIENSTAG, DEN DIENSTAGSDINGEN, HOT UND LINK YOUR STUFF

#mit30istdieluftnochlangenichtraus #carowird30

Kommentare:

  1. Hallo Lena, ja, was soll man nur schenken... Manchmal ist das wirklich nicht so einfach. So ein Geburtstagsglas mit selbst zusammengetragenem und bei dir sogar mit gebackenem Inhalt, ist da immer eine gute Idee. Echt schön geworden. Herzliche Dienstagsgrüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lena, was eine tolle Idee.
    Den Geburtstag im Glas würde ich so auch gerne geschenkt bekommen und die Idee merke ich mir auf jeden Fall für das nächste Geburtstagskind!
    Hab noch einen schönen Tag. LG Isi

    AntwortenLöschen
  3. Lena... ♡ vielen, vielen Dank für deine lieben Worte und dieses tolle Geburtstagsglas. Sowas haben ich natürlich schon immer mal auf Pinterest gesehen, aber es im "echten Leben" geschenkt zu bekommen, war eine echte Überraschung. Danke. 😗

    AntwortenLöschen