Upcycling: DIY PomPom Decke

Nach den Quasten kommen nun PomPoms...

Genauer gesagt eine kuschelige Tagesdecke an deren Rand verspielte PomPoms aus Wolle baumeln.



Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich als Kind die kleinen Bommel in großer Stückzahl gewickelt habe und daraus allerhand gebastelt wurde.
Später entstanden dann die Bommel oder PomPoms mit der selben Technik und einem PomPom oder Bommel Maker* als i-Tüpfelchen für diverse selbst gehäkelte Mützen...




Heute kommen die kleinen PomPoms oder Bommel wieder zum Einsatz und zwar werten sie heute meine alte Fleecedecke zum stylischen Wohn-Accessoire bzw. zur stylischen Tagesdecke auf.
Die Technik habe ich etwas vereinfacht und den Bommel Maker gegen ein Stück Pappe getauscht.




Alles was du dafür brauchst:

- eine (alte) Decke
- Wolle in passenden Farben hier verschiedene Grau-Töne
- ein Stück Pappe
- eine Schere
- Nadel mit großem Öhr




Und so wird's gemacht:

STEP 1: Das Stück Pappe auf die entsprechende Größe zuschneiden, hier 10 cm x 5,5 cm. In der Mitte schneidet ihr ein Loch hinein, siehe Bildanleitung.




STEP 2: Ihr wickelt die Wolle um das Stück Pappe. Je nach dem wie groß und dick ihr eure PomPoms haben wollt, variiert die die Größe der Pappe und der Menge der Wolle die ihr herum wickelt.



STEP 3: Scheidet ein Stück der Wolle ab, bindet die gewickelte Wolle in der Mitte zusammen und knotet es fest zusammen. Mit diesem Stück werden die PomPoms später an die Decke genäht.




STEP 4: Nun den PomPom oben und unten an der Pappe entlang auf schneiden. Falls eure PomPoms ungleichmäßig sind könnt ihr sie noch zurecht schneiden.




STEP 5: Mit der Nadel näht ihr nun die PomPoms in gleichmäßigen Abständen an den Rand eurer Decke.
Et voilà, fertig ist eure DIY PomPom Decke.






Also meiner Meinung nach wird aus der alten Fleecedecke durch die PomPoms ein richtiger Hingucker oder was meint ihr? Werten die kleinen Bommel die Decke nicht optisch auf?



Liebe Grüße, eure LENA



VERLINKT: CREADIENSTAG  I  DIENSTAGSDINGE  I  HOT


Produkte die mit einem * (Sternchen) gekennzeichnet sind, sind Partnerprodukte! 
Wenn du den Link anklickst und bei Amazon etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, welche natürlich komplett meinem Blog zugute kommt.

Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    deine Decke ist ja toll geworden. Wahnsinn. Viel Arbeit die sich aber gelohnt hat...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Freut mich, dass sie dir gefällt...
      Ich mag sie so auch sehr!

      Löschen
  2. Hallo Lena,
    ja klar, aus der alten Decke ist ein richtiger Hingucker geworden.
    Super schaut das aus und die Technik ist auch Klasse.
    Viel Arbeit, aber es hat sich sowas von gelohnt.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lena, schon wieder so ein schönes Upcycling!
    Schöne Idee, schöne Decke, schönes Schlafzimmer. Gefällt mir total gut alles.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen

Pinterest