Dienstag, 27. Januar 2015

Winterschlaf beendet!

Hallo Ihr Lieben,
mit einer ganz tollen DIY-Idee melde ich mich nun aus dem Winterschlaf zurück...

Wenn ich allerdings die letzten Tage nach draußen schaue, würde ich mich am liebsten noch ein bisschen an einem warmen, kuscheligen Ort verkriechen und wirklich noch ein bisschen Winterschlaf halten.

Hoffe Ihr hattet ein paar schöne, besinnliche und freie Tage mit euren Lieben - ist auch schon fast wieder eine halbe Ewigkeit her.
Darf man noch ein "Frohes Neues" wünschen - Ende Januar?!





Nachdem ich meine Weihnachtsdeko wieder in den Kisten verstaut hatte und die typische Leere im Haus herrschte, war ich mir nicht ganz sicher ob es doch sehr leer ist oder es grade mal ganz schön ist, dass nicht überall was rum steht...
Vermisse die Kugeln schon ein bisschen, aber am Samstag habe ich mir dann mal einen großen Strauß weiße Tulpen gegönnt und ich dachte so langsam könnte der Frühling einziehen, da fängt es doch prompt zu schneien an.
Gegen Schnee habe ich ja generell nichts einzuwenden, wenn er denn dann nur mal liegen bleiben würde und es nicht immer so ein Batsch wäre...



Nun aber zu dem DIY!

Happy Birthday, alles Gute zum 2. Geburtstag liebe C... - hieß es am Wochenende!

Nachdem das Patenkind meines Mannes zu Weihnachten eine Kinder-Küche bekommen hatte mussten natürlich auch Lebensmittel zum kochen her...

In unserem Einkaufskorb waren Nudeln, Käse, Wurst und Lauch - natürlich selbst gemacht und kinderfreundlich.



Die Farfalle, Ravioli und Tagliatelle wurden aus gelbem Filz geschnitten und genäht.
Mein Liebster musste auch beim zuschneiden helfen, ist ja schließlich sein Patenkind, da kann man(n) schon mal mithelfen.
Klar hätte ich auch einfach richtige Nudeln nehmen können, die gehen aber schneller kaputt und machen Sauerei!





Für den Lauch habe ich weißen und grünen Filz verwendet. Zuerst den weißen Filz einrollen und fest kleben, dann den grünen versetzt darum rollen, kleben und einschneiden.



Den Käse habe ich auch aus gelben Filz geschnitten und die Wurst war einmal ein rosa Schwammtuch.



Diese tollen Ideen habe ich bei raumdinge gefunden und ich war sofort total begeistert.
Danke an dieser Stelle an Valentina!
Auf ihrer Seite findet Ihr die Anleitungen und Etiketten-Vorlagen für Nudeln, Lauch, Wurst und Käse, aber auch noch weitere total schöne Kaufladen-Ideen zum selber machen.

Hoffe ihr hattet einen guten Start in die neue Woche, wünsche euch noch einen schönen Abend!


VERLINKT BEI ZAUBERSTERNE



Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Auf den ersten Blick sehen die Nudeln sooo echt aus. Voll schön geworden, da hat sich die kleine Maus bestimmt gefreut. :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. So eine tolle Idee, muss ich mir gleich merken - meine Mädels lieben ihren Krämerladen....
    Schöne Woche und liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen