Mittwoch, 2. März 2016

Kartoffeldruck?! Bedruckte Geschirrtücher...

Nicht nur das erste DIY in diesem Jahr sondern harke ich endlich einmal etwas von meiner endlosen ToDo-Liste ab...

Sie wird immer länger und länger. Da mir immer wieder neue, tolle Sachen ins Auge fallen, die ich unbedingt einmal testen will.
Ach, das notieren wir mal, dann mach ich das mal irgendwann...





Geht euch das auch so?
So viele Ideen, eine endlos lange Liste und die große Frage WANN setzte ich die alle um!?
Frei nach dem Motto "Zu viele Ideen, zu wenig Zeit"!

Heute habe ich bedruckte und beschriftete Geschirrtücher im Gepäck!
Kartoffeln raus und auf die Plätze, fertig, Los...




Das letzte mal habe ich mich glaube in der Grundschule mit Kartoffeldruck beschäftigt... aber da gibt es ja auch nicht viel zu erklären und es ist Kinderleicht!

Ihr benötigt:

weiße oder unifarbene Geschirrtücher
Textilmalfarbe oder Stifte
Kartoffeln, Stempel, Korken...
Unterlage z.b. alte Zeitungen
Bügeleisen


Und schon kann es los gehen...
Streifen, Dreiecke, Vierecke, Kreise, Karo- oder Chevronmuster - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!


Ich habe mich beim Kartoffeldruck für Halbkreise, Dreiecke und Kreuze entschieden.
Kartoffeln halbieren und das gewünschte Motiv schnitzen. Textilfarbe auf das Kartoffelmotiv auftragen und schon kann das Stempeln los gehen...

Außerdem habe ich zwei Tücher mit Sprüchen beschriftet.


"THERE IS NO PLACE LIKE HOME"




"LIEBE IST NIE OHNE SCHMERZ SAGTE DER HASE UND UMARMTE DEN IGEL"




Habt eine schöne Restwoche...

Liebe Grüße, LENA



VERLINKT BEI MMI  , RUMS und beim Freutag


Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein ZUFALL! :-D Habe gerade meinen Post (Stempel aus Moosgummi) bei der lieben Vanessa hochgeladen, da kam auch gleich dein Post mit dem Kartoffeldruck hinterher. :-) Heiße auch Lena und bin 29 Jahre alt! :-) :-) :-) Zufälle gibts .... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist wohl mal ein Zufall... Sehr lustig.

      Löschen
  2. Huhu... Sehr cooles diy! Wie gleichmäßig du die Muster ausgetragen hast, das ist ja irre. Ich habe dafür weder die Geduld, noch das richtige Außenmaß. :) Lieben Gruß und einen schönen Tag. Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War gar nicht so schwer, für die Dreiecke habe ich mir Hilfslinien geklebt ;)

      Löschen
  3. Einen ganz tollen Blog hast du übrigens. Hab den Kommentar vor lauter Euphorie zu schnell abgeschickt. Das mit der Ideenumsetzung geht mir hier genauso. Die Liste wird immer länger und man wird irgendwie auch ein bissle depremiert weil man nur so wenig Zeit findet für den Blog. Aber es soll ja in erster Linie Spaß machen. :-) Deshalb ... Mach dir kein Stress. Eine schöne Restwoche wünsche ich dir. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lena, Kartoffeldruck steht auch auf meiner imaginären To-Do-Liste. Bei mir sollen es kleine Hasen für Kissenbezüge werden. Ja, langsam müsste ich damit mal anfangen... Übrigens sehr tolle Fotos und das Druckergebnis kann sich sehen lassen.
    Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lena,
    die Tücher sind allesamt toll geworden! Ich bewundere auch, wie gleichmäßig du das Muster aufgetragen hast!
    Perfekt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lena, das sieht soo cool aus. Das ist mal Kartoffeldruck wie ich ihn mag :)
    Auf Stoff hab ichs noch nicht getestet, aber werde ich mit Sicherheit mal ausprobieren.
    Ich wünsch Dir noch eine tolle Woche
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lena, das ist eine wunderschöne Idee.....grade gestern habe ich mir Textilstifte bestellt....aber Kartoffeldruck....noch besser! Als Kind in der Schule gelernt, hatte ich diese Technik schon wieder fast vergessen!
    Danke für`s erinnern und liebe Grüße,Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gerne, ich habe es wie gesagt auch schon ewig nicht gemacht...

      Löschen
  8. Liebe Lena,
    wunderschön sind dein Tücher geworden....
    Das + Zeichen gefällt mir total gut......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das +++ Muster mussten ich testen, fand das bei Astrid so cool auf dem Poster...

      Löschen
  9. Oh sind die zauberhaft schön! Richtig toll! Ich liebe es Stoffe selbst zu bedrucken und habe letztes Jahr auch schonmal Geschirrhandtücher bedruckt. Besonders gut gefallen mir die Halbkreise. Muss ich unbedingt ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Die Halbkreise mag ich auch sehr gerne... Und das beste, man muss keine aufwendige Form schnitzen, einfach eine Kartoffel Vierteln!

      Löschen
  10. Liebe Lena,
    das ist echt eine Tolle Idee.
    Ich glaub ich hab seit meiner Schulzeit nicht mehr an den Kartoffeldruck gedacht.
    Die Tücher sehen klasse aus. Danke für die Anregung.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lena,

    das sieht wirklich ganz großartig aus und ist wirklich schnell gemacht :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Uhhhhh cool!
    Die Kreuze sind toll.. das muss ich dir unbedingt nachmachn!
    Danke für die Idee!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lena,
    absolut klasse deine Kartoffeldruck-Werke, hab ich auch als Kind dass letzte Mal gemacht,
    das muss ich unbedingt nachmachen :-))
    Ganz liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lena!
    Das ist ja eine tolle Idee, auch super schön als Mitbringsel, wenn man mal zum Essen eingeladen ist!
    Schöne Fotos hast Du gemacht!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Lena!
    Die Tücher sind unglaublich schön und vor allem der Druck ansich ist so toll geworden ...... super Idee, das werde ich ganz bestimmt auf meine laaaaaange Kopfliste setzen und mal testen!!!!!!
    Liebste Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  16. Das gefällt mir, fantastisch Deine Stoffe! Viele Grüße Mariola

    AntwortenLöschen
  17. Das ist auch eine tolle Möglichkeit, Textildruck herzustellen! Ich werde gleich mal ein T-shirt bedrucken.

    AntwortenLöschen