Dienstag, 26. April 2016

Ganz aus dem Häuschen...

Deko-Häuser aus Holzresten



Kleine Häuschen aus Holz - Nix Neues, aber sie stehen schon lange auf meiner ToDo-Liste!
Wieder ein Punkt den ich streichen kann...  Langsam arbeite ich mich vorwärts ;)


Ich mag diese einfache Hausform irgendwie...
Da kamen mir unsere Holzreste gerade recht, kurzerhand habe ich die Säge ausgepackt und die Produktion konnte beginnen.
Okay dieses Mal hat der Lieblingsmann gesägt, aber nur weil die Säge nicht richtig funktioniert hat...


Das schöne am selber machen ist ja, dass man alles so gestalten kann wie man es sich vorstellt.
Ob Größe, Form oder Farbe, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und dass ist etwas was mir sehr gefällt...




Meine Häuschen haben zwei verschiedene Designs erhalten, eines auf der Vorder- und eines auf der Rückseite. So kann man durch Wenden ganz schnell das Muster oder auch die Farbe ändern und ruck zuck ein anderes Bild zaubern - ganz nach meinem Geschmack.




Nachdem die Häuschen ausgesägt waren habe ich die Kanten mit dem Schmirgelpapier gebrochen und alle zweimal mit weißer Acryl-Farbe grundiert.
Nach dem Trocknen konnte ich die Muster und Texte auf die Häuser zeichnen. Mit einem Edding habe ich die Umrandung gemacht. Dann einfach mit Acryl-Farbe nach belieben erst die eine und dann die andere Seite aus- bzw. anmalen...
Schon sind die Deko-Häuser fertig!



Die Häuserreihe hat ihren Platz auf dem Sideboard in der Küche gefunden...




Liebe Grüße, LENA



VERLINKT BEIM CREADIENSTAG , HOT , Link your Stuff , bei den DIENSTAGSDINGEN , crealopee April , froh und kreativ und dem Dekodonnerstag




Kommentare:

  1. Wow die Häuschen sind super. Obwohl ich in einem Schreiner Haushalt lebe, habe ich das noch nicht hinbekommen. Dabei finde ich solche Häuschen super. Bisher habe ich die immer gekauft, welche Schande. Hoffentlich liest das keiner (lach). Ich glaube ich muss doch mal in die Werkstatt. Super Idee auch mit den beiden Verschiedenen Seiten. Das mache ich auch immer mit allen möglichen Dingen ...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gekauft?!
      Bei einem Schreiner gibt es doch bestimmt genug Holzreste zum verwerten ;)

      Löschen
  2. Liebe Lena,
    mir haben die Häuser ja schon am Sonntag gefallen aber heute in der großen Vielfalt noch viel mehr! Toll, wie du die gemacht hast! Eines toller als das Andere aber alle zusammen am allerbesten!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Häuschen sind fantastisch! Mir gefällt auch die Farbgebung sehr gut. Hm, und die Küche auch ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lena, ich bin ja ein totaler Häuschenfan und habe sehr viele. Deine gefallen mir total gut und sehen so nebeneinander angeordnet wunderschön aus.
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lena, deine Holzhäuser habe ich schon heute morgen bewundert. Leider war da keine Zeit für ein paar Zeilen. Jetzt also ganz in Ruhe... Sie sind allesamt sehr schick geworden (die Restverarbeitung sieht man ihnen nicht an ;-) und passen toll zu deiner Einrichtung. Bei mir ist die Häuser-Manie auch noch nicht durch. Bin gerade am überlegen kleine Frühstücksbrettchen in Hausform zu werkeln (naja mit Hilfe) und gehäkelte Häuser stehen in diesem Jahr auch noch auf dem Plan. Liebste Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt...
      Als Frühstücksbrettchen kann ich sie mir auch super vorstellen - tolle Idee!

      Löschen
  6. Liebe Lena,
    die Häuser sind Klasse! So toll, dass man sie sogar wenden kann. Und deine Einrichtung gefällt mir auch super gut :)
    Hab eine schöne Zeit und ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Lena,
    ich freue mich sooo, dass du heute auf meinem Blog vorbeigeschaut hast, sonst hätte ich deinen Blog nicht so schnell entdeckt :-). Wie wunderbar du es hier hast, da bleibe ich gern via bloglovin für länger! Die Häuschen sehen klasse aus. Und die Vasen - hach, sehr fein!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, mach es dir gemütlich...

      Löschen
  8. wow, die sind sehr stylisch! Gefällt mir gut, da wird mein Mann sich aber freuen, wenn er am Wochenende die Säge schwingen darf ;O)
    Liebe Grüße
    Nunu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner hat sich auch gefreut... Dafür haben wir sie doch ;)

      Löschen
  9. Liebe Lena,
    schön sind deine kleinen Häuser geworden, sie gefallen mir sehr gut. Eine schöne Idee!
    Auch deine Küche gefällt mir sehr gut.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  10. Die Häuserzeile ist sehr schön, kreativ und macht froh, eine schöne Dekoration.
    Danke für den Link!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön, liebe Lena....das ist doch mal eine nette Idee! Da werde ich doch die nächsten Tage mal den Lebensmann aktivieren, denn sägen ist seine leichteste Übung!
    Hast du ganz toll gemacht!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen