Freitag, 26. Juni 2015

Einmal NEU, bitte!

Der ein oder andere von euch wird es bemerkt haben - es war Zeit für eine kleine Veränderung, der Header ist neu und auch die Schrift habe ich mal geändert... 
Musste mal sein!

Das ist aber längst nicht alles neue, heute gibt es mal wieder ein "Erbstück" von dem ich mich nicht trennen konnte...





Auch dieser Hocker hat unsere Baustellenzeit gut überstanden und ich dachte mir, da kann man doch was draus machen, stabil scheint er ja zu sein - "Darf ich den behalten?"
Ungläubige Augen gucken mich wiedermal an - "Na gut, wenn du meinst"
Ich mag die chromfarbenen Beine so gerne...

Ich geb es ja zu, ich bin halt ein Sammler und kann mich meistens nur schwer von Sachen trennen!
Weil man DAS ja vielleicht doch nochmal gebrauchen...
Ich denke ein paar von euch kennen das sicher.

Die ganze Zeit stand der Hocker neben meinem Wäscheständer als Wäschekorbhalter.
Da hat er einen super Job gemacht, aber schön ist was anderes!
Jetzt war es aber mal an der Zeit, dass er ein neues Kleid bekommt und sich wieder zeigen kann.

VORHER
Erst mal richtig sauber machen, diverse Farbspritzer entfernen und dann gucken wir uns das mal an.
Das alte rote Kunstleder musste runter, die Polsterung war noch gut und durfte bleiben.


Der passende Stoff war auch schnell gefunden, schwarz-weiß musste er natürlich sein.
Ein paar Tackernadeln später kann er sich durchaus wieder sehen lassen.

NACHHER

(Fast) wie neu präsentiert sich der Hocker jetzt in unserem Flur im Obergeschoss neben dem kleinen, weißen Schreibtisch.
Diesen Platz mag ich eigentlich sehr, man hat einfach einen super Ausblick und sieht sogar eine Burg. Vielleicht schreibe ich euch jetzt öfters mal von hier aus...




Wünsche euch ein schönes Wochenende.




Kommentare:

  1. Liebe Lena, das mit dem Behalten dürfen bzw. MÜSSEN, kenne ich natürlich nur zu gut. :) Stabile Hocker kann man ja auf jeden Fall nochmal gebrauchen.
    Mit etwas Stoff und einem Tacker kann man doch so einige Erbstücke nochmal aufhübschen, ich habe hier auch noch so einige Sachen stehen... Dein Hocker sieht in seinem neuen Outfit echt klasse aus und kann sich wirklich sehen lassen! Hab ein schönes Wochenende. Caro

    AntwortenLöschen
  2. Der Hocker sieht super aus - so ein gutes altes Stück muss man sich aber auch bewahren.
    Eine schöne Erinnerung. So einen tollen Ausblick hätte ich beim Arbeiten auch gerne ;) - gefällt mir total gut Dein kleiner Schaffensplatz.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  3. Super! Des Hockers neue Kleider! Das große Karo steht im sensationell gut! Hab heute am Flohmarkt so einen Hocker gesehen und frag mich jetzt: Warum hast du ihn nicht einfach mitgenommen?
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das fragt ich mich auch öfters - wieso hab ich das nicht mitgenommen?!

      Löschen
  4. Da hat der Hocker aber Glück gehabt, dass ausgerechnet Du ihn haben wolltest. Sehr schön sieht er nun aus, mir gefällt der Stoff sehr gut.
    Es ist doch immer wieder interessant zu sehen, was man aus alten Dingen zaubern kann!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der tolle Stoff ist vom Möbelschweden ;)

      Löschen
  5. Der sieht ja prima aus.
    Zur Frage auf meinem Blog: Ja klar, ab mit den Datteln auf den Grill, ist mega lecker.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Mit neuem Stoff sieht der Hocker echt stylish aus! Toll, dass du ihm ein neues Gewand gegeben hast!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Wow...Du hast aus dem ollen Ding ein echt cooles Schmuckstück gezaubert!
    gefällt mir richtig gut!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön alles Neue...
    Das Hocker gefällt mir sehr gut und sieht gut aus an diesem kleinen Tisch.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  9. der alte neue hocker sieht ja toll aus... schon spannend was man mit nur wenigen handgriffen alles wieder zum glänzen bringt... passt perfekt in deine ecke... toll...
    liebe grüsse jolanda

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lena
    Ich bin ja ne bekennende Upcycling-Tussi ;-)...und bin begeistert wie das Höckerchen seinen Ausblick auf die Burg genießt * lächel
    Toll hingekriegt...

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen