Donnerstag, 29. Oktober 2015

DIY Sternenkette

Jetzt rückt die besinnliche Zeit immer näher und der Oktober neigt sich in den kommenden Tagen dem Ende.
Kaum zu glauben...
Ich weiß noch wie ich mich, wie jedes Jahr, im September über die Spekulatius und Lebkuchen in den Supermarktregalen gewundert habe und dachte nur es ist doch noch jede Menge Zeit bis Weihnachten.




Tja, Pustekuchen, das ging wieder so schnell...
Die Adventskalender sind in Arbeit und die Vorweihnachtszeit steht schon in den Startlöchern.
Deshalb habe ich heute ein einfaches und schnelles Sternen - DIY für euch, welches sich gut als Geschenk eignet oder auch für Geschenkverpackungen zu verwenden ist.


Ihr benötigt:
lufthärtende, weiße Modelliermasse
Keks- oder Plätzchenausstecher in Sternform
Kordel oder Bäckergarn
einen Strohhalm


Und so einfach gehts:
Ihr rollt die Modelliermasse mit einem Nudelholz, es geht auch mit einer Flasche o.ä., aus und stecht mit dem Keksausstecher die Sterne aus.
Super einfach und schnell gemacht, wie Plätzchen ausstecken...
Oben in die fertigen Sterne macht ihr mit dem Strohhalm ein Loch, durch das ihr später die Sterne auffädeln könnt.
Nun müssen die Sterne nur noch trocknen, je nach Dicke dauert es so 36-48 Stunden bis die Masse komplett ausgehärtet ist.
Nach dem Trocknen habe ich die Kanten noch mit einem Schleifpapier begradigt.


Die Konsistenz der Modelliermasse ähnelt der von Ton, hat jedoch den Vorteil, dass man sie nach dem Trocknen noch feilen oder schleifen kann.
Auch eine individuelle Gestaltung durch Farbe ist nach Bearbeitung und Trocknung möglich.




Für die Geschenkanhänger habe ich kleinere Sterne ausgestochen und mit Bäckergarn um meine Päckchen gewickelt.


Und nein, ich habe noch keine Weihnachtsgeschenke gepackt und auch die Weihnachtsdeko habe ich erstmal nur für diese Fotos aus den Kisten geholt ;)
Hat mir aber schon sehr gut gefallen und ich habe kurz überlegt ob ich es schon stehen lasse...
Ab wann holt ihr eure Dekoration für Weihnachten raus?
Wartet ihr bis Totensonntag oder bis zum 1. Advent?



Ich möchte euch auch gerne nochmal an meine Verlosung zu meinem 1. Blog Geburtstag erinnern.
Hier könnt ihr noch bis 11. November teilnehmen...

Liebe Grüße, LENA


VERLINKT BEIM DEKO-DONNERSTAG VON MONI UND BEI KREATYVE

Kommentare:

  1. Liebe Lena,
    Sterne gehen ja immer und mit der Modelliermasse kann ich sie so gestalten, wie ich sie dann auch verwenden will: mit einem oder 2 Löcher, bemalt (in Gold oder Kupfer),.....
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wow Lena, die ist super schön. Ich liebe ja Sterne total und sowas wollte auch schon immer mal machen, aber bin bis jetzt nie dazu gekommen.
    Vielleicht ändert sich das aber bald.
    Danke für die tolle Idee & Anleitung
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lena,
    wunderschön sehen deine Sterne aus....
    Ich habe letztes Jahr auch mehrere gemacht...
    Was auch super geht ist Wörter reindrücken mit Keksbuchstabenstempel....
    (ich hoffe das heißt so)
    Ich habe Xmas & Kerst eingedruckt...
    LIebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das klingt gut... hatte ich auch überlegt.
      Leider hatte ich keine Prägebuchstaben zur Hand, die fehlen mir noch ;)

      Löschen
  4. Hallo Lena,
    deine Sterne sehen klasse aus.
    Die Kette kannst du auf jeden Fall schon hängen lassen.
    Die Modelliermasse in weiß ist toll, die werde ich mir auch noch holen :-)
    Liebe Grüße von,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lena,
    das ist ja eine tolle Idee. Ich liebe einfach DIY Ideen. Ich glaube ich habe in meinem Arbeitszimmer noch ein Paket Modeliermasse. Und der Hinweis von Jen mit dem Stempel ist auch toll. Wieder etwas mehr auf meiner ToDo Liste... man müsste einfach mehr Zeit haben.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Huhu... mit dieser Modelliermasse habe ich noch gar keine Erfahrungen! Wo gibt es die denn? Deine Sternchengirlande ist wirklich schön geworden, sieht aus wie "gekauft" und passt perfekt in euren Flur. :) Liebe Grüße und einen schönen Abend. Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe diese jetzt online bestellt...
      Habe aber auch schon welche in GI in der Bastlerzentrale gekauft.
      Gibts bestimmt auch bei Fuhr, da gibt es doch alles... ;)
      Die ist wirklich super gut zu verarbeiten, fast wie Plätzchenteig oder Knete!

      Löschen
  7. Hallo liebe Lena, ein tolles DIY! Obwohl ich im letzten Jahr schon ein wenig Erfahrungen mit Modelliermasse sammeln konnte, werde ich wohl die wunderschöne Sternenkette werkeln. Ich weiß noch wie viel Spass es gemacht hat. Fast wie Plätzchen backen. Nur reinbeißen darf man im Anschluss nicht ;-). Die eingepackten Geschenke mit Sternchen schauen sehr schick aus.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hi Lena,
    wie Totensonntag, 1. Advent? Wenn der St. Martin sein Liedchen geträllert hat, fällt hier der Startschuss! ;-)))))
    Weihnachten ist meine liebste Dekozeit! Es gibt nix, wovon ich soviel Zeugs hab! (Obwohl, ist ziemlich viel Rot dabei, da muss ich noch dran arbeiten!) Die Sternengirlande ist super universell einsetzbar. Da haste was Tolles gezaubert!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch meine liebste Dekozeit!
      Rot besitze ich nicht, aber ich habe schon mal kurz mit dem Gedanken gespielt ob ich nicht mal klassisch rot dekoriere...

      Löschen
  9. Ja, langsam sollte man wirklich an die Weihnachtsdekoration denken, soll sie doch bis zum 1. Advent fertig sein. Deine weißen Sterne sind ganz mein Geschmack, eine schöne Idee.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lena,
    ich warte nur noch bis Sankt Martin, am Tag danach geht es los. Jeden Tag ein bisschen mehr an weihnachtlichem Schmuck und Kitsch....lächel.
    Deine Kette ist absolut kein Kitsch, sie ist wunderschön. Auch als Päckchendeko finde ich die kleinen Sterne zauberhaft. Das ist ein DIY nach meinem Geschmack.
    Danke Dir fürs Verlinken, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lena,
    die Sternenkette ist sehr hübsch!
    Danke für die schöne Anleitung dazu!
    Ich wünsch Dir einen glücklichen und bunten Herbsttag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Superschöne Idee, liebe Lena,
    muss ich unbedingt nachmachen. Zum Verschenken auch klasse.
    Hüpfe noch schnell rüber zu Deinem Geburtstagspost.
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lena
    Die Girlande ist super geworden. ...und jetzt erinnere ich mich daran solch Modeliermasse noch in meinem Dekokeller zu haben. ..bin dann mal suchen...
    Liebste grüße janine

    AntwortenLöschen