Sonntag, 11. Oktober 2015

Motto Party?!

20er Jahre Party - 2012
Ende September war es mal wieder so weit...
In meiner Familie stand ein runder Geburtstag an. Feiern? Natürlich!

Aber mit einer normalen Geburtstagsfeier ist bei uns nicht getan, wir sind da irgendwie anders...

Meistens wird unter einem bestimmten Motto gefeiert, dekoriert und auch unsere Gäste ziehen fast alle immer voll mit!
Ich finde das klasse und trotz dem ganzen Stress bei den Vorbereitungen macht es immer riesig Spaß...

Auch meine Mama geht voll auf in solchen Sachen und schon Monate vorher wird sich der Kopf darüber zerbrochen, was es passendes an Dekoration, Getränken und Essen geben könnte...

Um euch mal einen kleinen Einblick in solch eine Feier im Hause "Krone" zu geben habe ich euch mal ein paar Bilder mitgebracht.




Angefangen hat alles mit dem 50. Geburtstag von meinem Papa - 50er Jahre Party!
Auch ein super Motto mit vielen Möglichkeiten...
Schallplatten, alte Autos, bunte Cognac Schwenker, Petticoats, Föhnfrisuren...




2009 - Silberhochzeit meiner Eltern - eine Piraten Fete.
Hier war schon die Einladung ein Highlight. Eine Flaschenpost!
Zur Begrüßung mussten alle Gäste ein Bild am großen Steuerrad machen...




Als Geschenk hatten wir eine Feuershow vorbereitet zur Musik von "Fluch der Karibik" - Gänsehaut Feeling sag ich euch. Wir hatten einen professionellen Feuerkünstler, der im Vorfeld schon mit einigen der Gäste diese Show einstudiert hat.
Mein Bruder und ich entzündeten zum Abschluss der Show ein Herz aus Flammen.




2012 wurde meine Mama 50 und wir feierten eine 20er Jahre Party mit allem drum und dran!
Spitzendeckchen, Kristallgeschirr, rosa Nelken, Fadenvorhängen, Kronleuchtern, goldene Accessoires...




Auch hier hatten es sich die Gäste nicht nehmen lassen und kamen zeitgemäß mit Boas, Stirnbändern, Perlenketten, Pailletten- und Fransenkleidern, Knickerbocker, Schiebermützen, Hosenträger...





Und nun war es wieder so weit - mein Papa ist 60 geworden.
Eine kubanische Nacht sollte es sein!
Schon vorher hatten wir alle Gäste im kubanischen Outfit fotografiert und die Bilder hingen am Tag der Feier in den Räumlichkeiten, ähnlich einer kubanischen Bar.
Manche haben sich richtig ins Zeug gelegt und so sind schon im Vorfeld einige super Bilder entstanden - kubanische Mamas, Freiheitskämpfer und Revolutionäre, Havana Club Trinker und Zigarren Raucher...
Mein Papa wusste davon allerdings nichts und hat sich richtig drüber gefreut.



An einer Bar gab es kubanische Cocktails - super lecker und wie immer gemacht von meinem Bruder und seinem Kumpel, das hat schon fast Tradition.
Original kubanischer Mojito, Cuba libre und Daiquiri - richtig gut kann ich euch sagen, deshalb habe ich euch hier die Rezepte mit gebracht...


kubanischer Mojito

5 cl Rum, Havana Club Añejo 3 Años
frischen Limettensaft
2-3 Zweige Minze
9 cl Mineralwasser
2 TL weißer Rohrzucker
Eiswürfel

Den weißen Rohrzucker in ein Glas geben. Darüber den Saft einer Limette pressen. 
Die Zweige frische Minze auf dem Handrücken abklatschen und mit in das Glas geben. 
Mit dem Mineralwasser auffüllen und die Zutaten mit einem Stößel vermischen. 
Eiswürfel in das Glas geben. 
5 cl Rum hinzugeben und leicht durchrühren. 
Mit einem Sträusschen Minze dekorieren und servieren.



CUBA libre

4 cl Rum, Havana Club Añejo 3 Años
15 cl Coca Cola
2 cl frischer Limettensaft
Eiswürfel

Den Rum in ein mit Eiswürfel gefülltes Longdrinkglas geben und mit der Cola auffüllen. Limettensaft dazugeben, kurz umrühren und servieren.



DAIQUIRI

6 cl Rum, Havana Club Añejo 3 Años
1,5 cl Zuckersirup 
oder 2 EL weißer Rohrzucker
2,5 cl Zitronensaft
8 Eiswürfel

Alle Zutaten zusammen mit den Eiswürfels in einen Mixer geben und alles vermixen. 
Jetzt nur noch in ein Glas z.B. eine Cocktailschale füllen und servieren.


Kubanische Musik, die passende Dekoration, die Cocktails und der Geruch von Zigarren machten den Abend rundum gelungen und ein bisschen war es so als würde man sogar das Meer rauschen hören... ;)



Auch ich runde nächstes Jahr und fange auch schon langsam an mir Gedanken zu machen, was ich für eine Motto Party starten könnte!
Leider gibt es ja oft auch genug Leute die diesen Spaß nicht mitmachen...
Wie ist das bei euch so?
Feiert ihr auch solche Partys oder mögt ihr das gar nicht?
habt ihr vielleicht ein guten Motto für mich?!


Liebe Grüße, LENA


VERLINKT BEI DER Link-Party von Yvette

Kommentare:

  1. Liebe Lena,
    ihr seid ja richtige Partymäuse.....
    Finde ich total genial eure Mottos & ihr habt ja wirklich an alles gedacht.
    Tja so eine kubanische Zigarre hat schon was oder?
    Cubra libre & Caipirinha sind ja meine Getränke, einfach lecker oder.....
    Bin schon gespannt auf eure nächste Party.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja... das Cafe Krone und seine spektakulären Vorgänger. Unfassbar toll und auch ein bisschen beneidenswert. :)

    Ist das auf dem ersten Bild die Cleo? Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Ein paar der Dekoelemente von der Piratenparty kommen mir übrigens bekannt vor... und die Deko für die 20er Jahre Party hab ich ja live und in Farbe sehen dürfen... :)

    Zu deinem Geburtstag nächstes Jahr kann ich dir wirklich nur nahelegen, auch eine Mottoparty zu machen. Mit dieser familiären Tradition sollte man doch niemals aufhören!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend. Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ist sie... Das ist 10 Jahre her!
    Ja, eine Motto Party würde ich schon gerne machen, das passende Motto ist noch zu finden... Habe ja noch ein bisschen Zeit Ideen zu sammeln ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Lena! Ihr feiert ja wirklich immer auf ganz besondere Weise. Und das die ganze Familie mitmacht, finde ich am allerbesten. Super Bilder und Ideen. Liebe Grüße, Fee

    AntwortenLöschen
  5. Hi Lena, dein blog ist cool. Mama hat ihn mir heute gezeigt .
    Auf dem Bild bin ich noch voll klein.��
    LG Cleo ����

    AntwortenLöschen