Sonntag, 17. Januar 2016

Schneller Sonntagskuchen



Kennt ihr das auch...
Sonntag überkommt es mich immer öfter und dann will ich etwas backen!

Beim Blick in den Kühlschrank musste ich dann wie so oft feststellen, dass ich keine Butter oder Margarine da habe, dafür aber noch zwei Zucchini...
Backen ohne Butter?! Geht! Man benötigt einfach nur ein passendes Kuchenrezept mit Öl.

Dieses Rezept habe ich euch heute mitgebracht...

Super leckerer, saftiger und schneller Zucchini Kuchen


Zutaten:
240 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
125 ml Öl
1 TL Zimt
240 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Nüsse (Hasel- oder Walnüsse), gemahlen
200 g Zucchini, fein gerieben


Die Eier, Zucker und Vanillezucker verquirlen. Das Öl und den Zimt dazugeben.
Dann die geriebene Zucchini unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit den Nüssen unterrühren.
Den fertigen Teig in eine Kastenform geben und bei 180° ca. 70 Minuten backen.
Nach belieben mit einer Schokoladenglasur überziehen.




Habt noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße, Lena



VERLINKT BEI Montagsfreuden

Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    sieht total lecker aus dein Kuchen, danke für das
    Rezept.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lena,
    das hört sich nach einem richtig saftigen Kuchen an.
    Ich hätte natürlich noch Schokoglasur drüber gemacht, ein Muss bei meinen Kuchen....
    Dir einen schönen Mittag, sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lena,
    tja das kenne ich......Lecker sieht es aus....
    Danke für das Rezept....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack, der schmeckt bestimmt auch Montags, ;)! Ich habe auch oft keine Butter oder Margarine im Haus, da kommt mir Dein Rezept sehr gelegen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Cora

    AntwortenLöschen