Dienstag, 18. Oktober 2016

MY CIRCUS - Kostüme

Mit Motto-Partys ist das ja immer so eine Sache...



Manche finden es total klasse und geben bei jedem Motto alles...
Ein stimmiges Kostüm von Kopf bis Fuß plus entsprechender Schminke - TOP, Daumen nach oben! Von meiner Seite 100 Punkte! So mag ich das...


Einige wollen gerne, trauen sich aber nicht so richtig oder haben nichts passendes und wollen nicht extra etwas kaufen! Aber immer hin einzelne Fragmente eines Kostüms lassen sich erkennen - Kann ich mit leben! Man hat sich immerhin bemüht...
TIPP: Man kann sich auch mal bei Freunden oder Bekannten etwas ausleihen... Ihr kennt bestimmt jemand der etwas passendes im Sortiment hat und euch dies gerne zur Verfügung stellt.
Oder einfach kreativ werden und etwas aus dem machen, was man selber im Schrank hat, manchmal vielleicht auch eine ungewöhnliche Kombi.




Dann gibt es aber auch noch jene, die damit so gar nichts anfangen können und sich strickt weigern... Kostüm-Gegner!!! Die nicht einmal dazu bereit sind ein Hütchen auf zu setzten - da seid ihr bei mir an der falschen Adresse!

Man kann doch einfach mal über seinen Schatten springen und den kleinen Spass mit machen, oder?
Mir wäre es persönlich auch zu blöd zu dem 1/3 der Gäste zu gehören, dass nicht kostümiert in der Ecke sitzt und sich wahrscheinlich ärgert, dass es sich nicht mal einen Hut oder ähnlichen angezogen hat...


Für diese Kostüm-Gegner hatte ich vorgesorgt und einfach am Eingang ein großes Glas mit roten Clowns-Nasen auf gestellt, jeder ohne Kostüm musste durfte sich eine Nase nehmen um nicht ganz so als Verkleidungsmuffel auf zufallen...


Mein Fazit zum Thema Motto-Party:
Ich bin definitiv immer dafür zu haben und auch meine Gäste haben sich größtenteils dafür begeistern lassen...
Von einer ganzen Armee Clowns, diversen Zauberern, Artisten, Tänzerinnen, einigen Dompteuren, Pantomime, starken Gewichthebern bis hin zu verschiedensten Tieren war alles dabei, sogar zwei professionelle Zirkus-Zelt-Aufbauer ;)
Auch die Verkleidungsmuffel haben sich etwas einfallen lassen und kurzerhand behauptet es müsse ja neben Akteuren auch Zuschauer im Zirkus geben - clever! 'ne rote Nase gab es trotzdem...




Natürlich muss ich auch sagen kommt es immer auf den Rahmen der Feier und auch die Örtlichkeit an. Man sollte sich auch vorher klar darüber sein, ob die Gäste dazu bereit sind. Wenn nachher nur wenige kostümiert kommen hat man auch nicht wirklich Spaß!
Generell sollte man sich auch über das Motto Gedanken machen und nicht einfach aus dem Bauch heraus irgend ein Thema wählen... Es ist immer gut, wenn man selber schon einmal verschiede Verkleidungsmöglichkeiten im Kopf durch spielt und sich Gedanken dazu macht, was man anziehen könnte bzw. was die Gäste für Möglichkeiten haben!
Genau so sollte man sich bei den Motto-Überlegnungen schon einmal Gedanken über Dekoration machen... Eine Motto-Party lebt natürlich nicht nur von der Verkleidung der Gäste. Es ist auch wichtig, dass das drum herum stimmt!
Eine Halloween Party ohne die passende Dekoration wäre ja auch nur halb so gruselig...


Mein Zirkus war jedenfalls rundum gelungen und wir hatten eine Mega-Zirkus-Party bis in die frühen Morgenstunden. DANKE!

Liebe Grüße, LENA


Weitere Posts zum Thema findet ihr hier...



VERLINKT BEI DEN DIENSTAGSDINGEN


Kommentare:

  1. Das schaut nach einer tollen Party aus und klasse Kostüme!!! Das mit den Kostümen ist ja immer so eine Sache. Zu Halloween mag ich es total gerne, auch zu Motto-Partys finde ich es gut, nur muss das Motto sich mit ein paar Handgriffen und Kleinigkeiten umsetzten lassen, viel Geld ausgeben würde ich für ein Party-Kostüm nicht. LG, Michéle

    AntwortenLöschen
  2. Zirkus ist so ein tolles Motto, da fällt einem doch auf jeden Fall etwas ein. Ich hätte auch mal wieder Lust auf eine Mottoparty. Deine Party war bestimmt toll!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen